Logo

Business Continuity Management

Schwerpunkt ist die Analyse der Schwachstellen und die Erstellung eines BCM-Systems

In unserem Vorgehen lassen wir uns von anerkannten BCM-Standards, wie ISO 22301, BS 25999 oder BSI 100-4 leiten.

Eine Analyse Ihrer Geschäftsprozesse, die Identifizierung der für das Unternehmen kritischen Prozesse und Ressourcen sowie die Ermittlung denkbarer Situationen, die zum Stillstand wichtiger Prozesse führen und damit nicht akzeptable Schäden hervorrufen können, bilden die Grundlage eines effektiven BCM.

Wichtige Parameter, wie maximal tolerierbare Ausfallzeiten oder erforderliche Wiederanlaufzeiten werden erarbeitet. Individuell für Ihre Ausgangssituation bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen geeignete Maßnahmen zur Minimierung des Risikopotentials und möglicher Stillstände. Wir definieren gemeinsam konkrete Handlungsanweisungen, die nach dem Eintritt von Notfallsituationen zu einer möglichst schnellen Wiederherstellung der Geschäftstätigkeit führen werden.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Durchführung der Business Impact Analyse (BIA)
  • Durchführung der Risikoanalyse
  • Definition einer Risikostrategie und Festlegung von Maßnahmen zur Risikobehandlung
  • Definition von Präventiv-, Reaktiv- und Sofortmaßnahmen
  • Erstellen der Notfalldokumentation
  • BCM-Policy, BIA-Report, Notfallvorsorgekonzept, Notfallhandbücher/Business Continuity Plans (BCP), Notfallübungspläne

Mit BUTEC als Partner im BCM 

  • senken Sie gezielt die Folgekosten von Systemausfällen
  • schaffen Sie präventiv Handlungsfreiräume in möglichen Krisenzeiten
  • sichern Sie Ihren Return on Investment gegen potenzielle Gefahren ab
  • schaffen Sie ein integriertes Risk Management, das Ihnen Rechtssicherheit bietet
  • profitieren Sie von Vergünstigungen bei vielen Betriebsausfall - sowie Schadensversicherungen

Mit der Zertifizierung ihres BCM-Systems bekommen Unternehmen von neutraler Seite eine unabhängige, qualifizierte Aussage zu Wirksamkeit und Belastbarkeit ihres BCM-Systems.

Der Zertifizierung zugrunde liegt die Norm ISO 22301, die internationale Nachfolgenorm des British Standard BS 25999-2. Neben der Sicherheit für das Unternehmen selber, wirkt die Zertifizierung positiv auf Kunden und Partner – zeigt sie doch, dass Ihr Unternehmen auch bei schwerwiegenden Zwischenfällen leistungsfähig bleibt und somit auch in kritischen Situationen ein verlässlicher Partner ist.

SICHERHEIT IM UNTERNEHMEN - VERTRAUEN BEIM KUNDEN

+49 551 998760 E-Mail Anfahrt
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bestätigen
Nach oben